Kostenlose Erstberatung

Als bundesweit im Kapitalanlegerschutz tätige Rechtsanwaltskanzlei vertreten wir kompetent die Interessen geschädigter Bankkunden, Kapitalanleger und Verbraucher.

  • Tel.: 02373 - 1787901
  • Kontaktformular

DieselGate – Fachanwalt Bank- und Kapitalmarktrecht berät

Menden/Berlin den 01.05.2018

Im Zuge des als DieselGate bekannt gewordenen Skandals rund um manipulierte Abgaswerte und drohende Fahrverbote unterstützen wir Sie als Käufer eines Dieselfahrzeuges von VW, Audi, Seat, BMW, Skoda, Porsche, Daimler und anderer Hersteller  sofort und zuverlässig bei der Geltendmachung Ihrer Rechte.
Ihre Ansprüche reichen vom Anspruch auf Nachlieferung eines Neufahrzeuges über Schadensersatzansprüche bis hin zum Rücktritt vom Autokaufvertrag. Diese Ansprüche bestehen auch dann, wenn das Fahrzeug eine Nachrüstung erhalten hat.  Gefahrene Kilometer sind nach einer Faustformel anzurechnen wie folgt: Kaufpreis geteilt durch fahrzeugübliche Fahrleistung multipliziert mit von Ihnen gefahrenen Kilometern.
Alternativ können Sie –sofern Sie Ihr Fahrzeug behalten möchten- auch die Wertminderung Ihres Fahrzeuges ersetzt verlangen. Der Schadensersatzanspruch auf Wertminderung besteht unabhängig davon, ob bereits eine Nachrüstung erfolgt ist. Wegen der hohen Belastung mit Stickoxiden drohen flächendeckende Fahrverbote in den Innenstädten. Zu erwarten ist, dass die Fahrverbote nicht nur für Fahrzeuge mit älteren Euro-5-Maschinen, sondern auch für Euro-6-Diesel und nachgerüstete Euro-5-Diesel gelten.
Weiter unterstützen wir  –unabhängig von Automarke und Motorisierung (Diesel, Benziner)-  alle Autobesitzer, welche ihr Auto über einen Kredit finanziert oder geleast haben bei der vollständigen Rückabwicklung ihrer Kauf-, Kredit- und Leasingverträge.

Gerne steht der Unterzeichnende mit seiner Expertise als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht zur Verfügung.

001 1